Hier finden Sie alle aktuellen Meldungen des Stadtteils.

 

Liebe Freundinnen und Freunde der Philosophie,

 

das nächste Café Philosophique findet am Sonntag den 03.02.2019 wie immer von 17.00 bis 19.00 Uhr in Diehls Hotel, Rheinsteigufer 1 in Koblenz-Ehrenbreitstein statt. Es wird von Prof. Dr. Thomas R. Elßner moderiert und befasst sich mit Karl Marx. Dazu möchte ich Sie und Ihre Freunde ganz herzlich einladen.

 

Über Karl Marx haben wir mit Prof. Elßner bereits intensiv in der Café Philosophique-Veranstaltung im letzten Oktober diskutiert. Wir konnten dabei jedoch nicht alle Aspekte erörtern. Deshalb gibt es jetzt ein zweites Diskussionsforum zu dem Philosoph und Gesellschaftstheoretiker. Dabei soll das berühmte Marx-Zitat: "Religion ist Opium des Volkes." den Ausgang bilden, denn Prof. Elßner möchte mit uns über seine damit verbundene Religionskritik sprechen und erörtern, inwieweit diese, wie oft behauptet, religionsfeindlich ist oder ob er nicht vielmehr die blinden Flecken und Widersprüche von Religion(en) aufzeigen wollte, damit diese philosophisch-wissenschaftlich überwunden werden können.

 

Gäste sind wie immer herzlich willkommen. Aufgrund der geänderten Bestell- und Bezahlmodalitäten begrüßt Sie das Team von Diehls Hotel gerne zur Entzerrung des Vorgangs bereits eine Viertelstunde vor Veranstaltungsbeginn und hält Kaffeespezialitäten und eine reichhaltige Kuchenauswahl bereit.

 

 

 

Liebe Bergfreundinnen und Bergfreunde,

 

Der Alpenverein möchte daran erinnern, dass am Dienstag, den 15.Januar 2019, ein Multivisionsvortrag  im Soldatenfreizeitheim Koblenz auf der Horchheimer Höhe stattfindet:

 

Mit Jochen Hemmleb: Die Geister des Mount Everest. Die Suche nach Mallory & Irvine.

 

Karten sind wie immer an den bekannten Vorverkaufsstellen und in der Geschäftsstelle unserer Sektion, Tel.: 0261-79452, sowie bei mir unter Tel.Nr. 06747-7155 oder mobil unter 0176-44495253 zu erhalten.

 

Man freut sich auf einen spannenden und interessanten Abenteuer-Vortrag.

 

Am Samstag, dem 02. Februar 2019 findet wieder das Ehrenbreitsteiner Lichtermeer statt. Dazu bietet Manfred Diehl zwei Führungen durch den Stadtteil an, und zwar zwischen 16.00 und 18.00 Uhr.

 

 

Wie in den vergangenen beiden Jahren, so bietet der Ortsring auch 2019 wieder eine von einer Lesung begleitete Weinprobe an. Nachdem Kalle Grundmann und Marlis Weiß in den vergangenen Jahren ihr Publikum begeistert haben und die Gäste im Refektorium im ehemaligen Kapuzinerkloster zum Lachen brachten, hat der Ortsring sich 2019 für die bekannte Ehrenbreitsteiner Schauspielerin Annika Woyda vom Theater am Ehrenbreitstein entschieden. Sie wird zusammen mit ihrem Kollegen Sascha Tiwi aus verschiedenen Werken lesen und jeder Sketch wird dabei von einem dazu passenden Wein begleitet.

Freuen Sie sich mit uns auf einen humorvollen Abend am 18.02.2019, ab 19.00 Uhr im Refektorium des Kapuzinerklosters in Ehrenbreitstein.

Bis zu 70 Anmeldungen nehmen wir gerne entgegen, bitte melden Sie sich telefonisch beim Vereinsvorsitzenden Gustel Ferrari, Tel: 0261.-39410899 an.

Die Weinprobe ist kostenlos, Spenden sind aber sehr willkommen.