Liebe Musikfreunde,



der Verein ALTE MUSIK AM MITTELRHEIN startet musikalisch in das Jahr 2020 mit seinem Neujahrskonzert. 

Das Programm (Infos auf unserer Webseite vff-amam.de) wird gestaltet von Mitgliedern des Vereins, die sich im Ensemble LA VOLTA Koblenz zusammen gefunden haben.

Seit 30 Jahren widmet sich das Ensemble LA VOLTA Koblenz in wechselnden Besetzungen der historisch informierten 

Aufführungspraxis in der ALTEN MUSIK.

 

Eingeladen zum diesjährigen Neujahrskonzert hat der Verein AMAM das a•cappella•Ensemble CANTI•KO.

CANTI·KO - das sind zwei Sängerinnen und drei Sänger aus Koblenz und Umgebung, die gemeinsam anspruchsvolle A-cappella-Musik aus verschiedenen Jahrhunderten lebendig werden lassen. Ein Schwerpunkt des Repertoires liegt auf englischen Motetten und Madrigalen des 16. Jahrhunderts von Dowland, Thomas Morley, John Bennett und anderen. Aber auch Haydn und Brahms und insbesondere auch jazzige Arrangements z.B. von Gershwin- oder Mancini-Titeln bereichern die Konzertprogramme. www.canti-ko.de

 

CANTI·KO gründete sich im Herbst 2009, öffentliche Auftritte in Koblenz und Umgebung prägen seitdem die Konzerttätigkeit des Ensembles. 

 

Der Name CANTI·KO leitet sich übrigens ab vom lateinischen Wort cantare ("singen") und dem Koblenzer Autokennzeichen. Zudem ist el cántico das spanische Wort für "Lobgesang" - ein sehr treffender Name also für ein Ensemble, das sich ganz der Freude an der Musik verschrieben hat!

 

Vokal– und Instrumentalmusik aus dem 16. und 17. Jahrhundert
Eintritt frei • Reservierung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! • 0162 8728123