Hier finden Sie alle aktuellen Meldungen des Stadtteils.

Die Mittwochsvorträge 2018: Beginn jeweils 19.00 Uhr

04. April

Adolf Eberle

"Aus der Vogelperspektive" - Panoramen vom Rhein

02. Mai

Dr. Rainer Doetsch

"Am laufenden Meter" - Mit dem spitzen Zeichenstift - Vogels Rheinpanorama

06. Juni

Volker Hartmann

"Taranteln und andere Spinnen am Rheinsteig"

05. Sept.

Hans Renker

"Vom Schleppverband zum Schubschiff"

 

Der Vorstand des Ortsrings wünscht allen Mitgliedern und allen Besuchern dieser Website ein frohes Osterfest und schöne und sonnige Festtage.

Der Ortsring hat vor einigen Jahren für Ehrenbreitstein vier Tütenspender für Hundekotbeutel angeschafft und finanziert seitdem die Beutel.

Bis vor kurzem hatten wir den Eindruck, dass diese Beutel tatsächlich dazu beigetragen haben, die Ehrenbreitsteiner Straßen sauberer zu halten.

Es waren nur noch selten Hundehaufen auf den Straßen und Gehwegen zu sehen und es gibt viele Hundebesitzer, die die Hinterlassenschaften ihrer Vierbeiner auch von den Wiesen am Rhein wieder entfernen.

Hier ist seit wenigen Wochen eine Änderung festzustellen. Unter der Ständerstraße, Am Markt, in der Hofstraße... überall findet man mittlerweile wieder Hundehaufen und manchmal sieht man sie erst, wenn man schon hineingetreten ist.

Es sind nicht die Hunde, denen wir hier einen Vorwurf machen, wir erwarten einfach verstärkte Rücksichtnahme von den Hundebesitzern oder denen, die Hunde ausführen. Und sollten Sie abends im Dunkeln beim letzten Gassi-Gehen die Häufchen nicht mehr sehen, so kann man am nächsten Morgen zum Ausgleich auch mal zwei Haufen in einen Beutel aufnehmen. So gleicht es sich dann wieder aus.

 

 

  

 

Café Philosophique am Ostersonntag den 01.04.2018 um 17.00 Uhr zum Thema: Wie handele ich moralisch.

Liebe Freundinnen und Freunde der Philosophie,

 

das nächste Café Philosophique wird in doppelter Hinsicht eine ganz besondere Veranstaltung, zu der ich Sie und Ihre Freunde ganz herzlich einladen möchte.

 

Neben dem besonderen Termin, nämlich Ostersonntag, werden wir auch eine ganz besondere Moderatorin haben. Ich freue mich sehr, dass ich die Mainzer Philosophin, Privatdozentin und Buchautorin Dr. Helke Panknin-Schappert erstmalig für das Café Philosophique gewinnen konnte.

 

Sie wird mit uns über moralisches Handeln diskutieren. Dabei soll das Theaterstück "Terror" von Ferdinand von Schirach den Ausgang bilden und wir im Laufe der Diskussion Antworten auf die Fragen finden, wie die Philosophie das in dem Stück enthaltene Dilemma auflöst, wie sich allgemein anwendbare Grundsätze für ein moralisches Handeln entwickeln lassen und wie sich diese in die rasant voranschreitende Globalisierung und Technisierung unserer Welt integrieren lassen.

 

Die Veranstaltung findet wie immer von 17.00 bis 19.00 Uhr in Diehls Hotel, Rheinsteigufer 1 in Koblenz-Ehrenbreitstein statt.

 

Ich hoffe sehr, dass Sie sich trotz, oder vielleicht sogar wegen des Feiertags die Zeit für das Café Philosophique nehmen und wir gemeinsam mit Frau Dr. Panknin-Schappert kluge Gedanken, Ideen und Begründungen erörtern.

 

 

 

 


 

 

P.S. Schauen Sie doch auch einmal im Internet unter  www.cafe-philo.de

 

 

 

 

Wie in allen Jahren vorher veranstaltet die St. Sebastianus Schützenbruderschaft auch in diesem Jahr am Karfreitag ein Ostereierschießen für die Ehrenbreitsteiner.

Man kann sich in Mannschaften zusammenschließen und nimmt dann an dem Wettbewerb teil. Es winken viel Spaß und schöne Preise.